Chirurgische Gemeinschaftspraxis     Dr. med. Bernhard Bedorf      Dr. med. Markus Epping Ich (Dr. Bedorf) bin Arzt für Tauchmedizin (GTÜM e.V.) und ordentliches Mitglied der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin. Aus diesem Grunde werden die Untersuchungen zur Tauchtauglichkeit von mir nach den Richt- linien dieser Gesellschaft durchgeführt. Nach den zur Zeit geltenden Richtlinien sind die Untersuchungen bei Personen unter 40 Jahren in Abständen von drei Jahren durchzuführen. Nach dem 40. Lebensjahr sind die Folgeunterschungen dann jährlich erforderlich. Zu den vorgeschriebenen Untersuchungen gehören:    Ausgiebige körperliche Untersuchung    EKG (Ruhe- oder evtl. Belastungs-EKG bei Auffälligkeiten)    Lungenfunktionsprüfung    Evtl. Röntgenaufnahme der Lunge    evtl. Urinstick, evtl. Blutuntersuchung Die Kosten der Untersuchung werden nach der GOÄ berechnet, sie sind privat zu entrichten. Eine Berechnung zu Lasten der Krankenkasse ist nicht möglich, da es sich nicht um eine Kassenleistung handelt. Die Kosten belaufen sich in der Regel auf 50 €. Sollten Zusatzuntersuchungen nötig werden, dann sind diese extra zu bezahlen. Für die Untersuchung muss vorher telefonisch ein Termin vereinbart werden. In der Regel werden die Termine zum Ende der Sprechstunde gegen 16:30 bis 17.00 Uhr vergeben.